TigerKids

TigerKids

Gesundheitsbildung in Kitas: Seit dem Kindergartenjahr 2019/2020 sind bundesweit die „Tiger“ los. Das Programm ermöglicht Kindern und pädagogischen Fachkräften viele positive Erfahrungen und bewegt die gesamte Familie.

Inhalte und Ziele des Programms

Nach inhaltlicher und grafischer Überarbeitungsphase wird das erfolgreiche Programm „TigerKids – Kindergarten aktiv“ durch die Kooperation der Stiftung Kindergesundheit mit der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) wieder allen Kindergärten bundesweit kostenfrei angeboten.

Ziel des Programms ist die Stärkung der kindlichen Gesundheit und somit die Vorbeugung von Übergewicht und Adipositas im Kindesalter. Gemeinsam mit dem Tiger als Handpuppe lernen die Kinder auf spielerische Art und Weise die wichtigsten Themen der Gesundheitsförderung kennen. Durch gemeinsames Erleben und Ausprobieren in den Themenfeldern Ernährung, Bewegung und Entspannung werden die Kinder für eine gesunde Lebensweise begeistert. Die Erzieher*innen werden bei ihrer Arbeit mit umfangreichen Programmmaterialien und ergänzenden Ideen zur Gestaltung eines gesunden Umfeldes im Kindergarten unterstützt. Über eine Online-Plattform mit Forum und Downloadbereich wird der Start ins und die Umsetzung des Programms begleitet. Auch die Eltern werden über Elternabende und Newsletter aktiv ins Programm einbezogen.

Kostenfreie Bestellung

Interessierte Kindertageseinrichtungen können die Materialien ab sofort auf der Programmhomepage bestellen. Hier finden Sie neben der Bestellmöglichkeit weitere Informationen zum Programm. Bei Fragen und Anregungen sind die Mitarbeiterinnen der Stiftung Kindergesundheit für Sie da:

089-35647909 und tigerkids [at] kindergesundheit.de.