opener Logo KiTa.NRW Logo MKFFI
Startseite > Jugendämter & Träger > Frühkindliche Bildung > Sprachliche Bildung > MehrSprachigkeit in der frühen Kindheit

MehrSprachigkeit in der frühen Kindheit

Impulse für die Praxis: Gelungene Fachtagungen „MehrSprachigkeit in der frühen Kindheit“

Große Resonanz gab es zu den Fachtagungen „MehrSprachigkeit in der frühen Kindheit“ am 5. November 2018 in Köln und am 8. Dezember 2018 in Münster. Die Tagungen dienten insbesondere dem Austausch von Wissenschaft, Politik und Praxis zum Zukunftsthema „MehrSprachigkeit fördern, Bildungschancen erweitern“. Beide Veranstaltungen wurden durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration unterstützt.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie unter:

https://kommunale-integrationszentren-nrw.de/impulse-fuer-die-praxis-gelungene-fachtagungen-mehrsprachigkeit-der-fruehen-kindheit

Flyer zur Fachtagung in Köln

Flyer zur Fachtagung in Münster

 

 

Fachtagung "Mehrsprachigkeit in der frühen Kindheit" am 21.09.2017 in Gelsenkrichen

Mehrsprachigkeit fördern und Bildungschancen erweitern: Um diese Themenstellungen ging es bei der Fachtagung „MehrSprachigkeit in der frühen Kindheit“. Diese wurden von der Landesweiten Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren (LaKI) der Bezirksregierung Arnsberg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration am 21.09.2017 im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen veranstaltet. Die Tagungsdokumentation ist als PDF-Datei unten beigefügt.
 
Mit mehr als 500 Anmeldungen war die Resonanz zur Veranstaltung ausgesprochen hoch. Dies verdeutlicht die große Aktualität und Bedeutung des Themas und das Engagement und die Bereitschaft der im Handlungsfeld Frühe Bildung tätigen Akteure, sich damit auseinanderzusetzen.
Kontakt

Ihr Kontakt zu uns

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
Haroldstraße 4
40213 Düsseldorf
Tel.: +49(0)211 837-02
Fax: +49(0)211 837-2200
E-Mail: kita.nrw@mkffi.nrw.de