opener Logo KiTa.NRW Logo MFKJKS
Startseite > Eltern > Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen

Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen

 

Eine bestmögliche Kindertagesbetreuung ist Wunsch vieler Eltern. Sie unterstützt eine frühe Bildung und erleichtert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Voraussetzung dafür ist ein bedarfsgerechtes und qualitativ hochwertiges Angebot an Betreuungsplätzen für Kinder unter und über drei Jahren.

Jedes Kind hat ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz und ab dem vollendeten 3. Lebensjahr einen Anspruch auf einen Platz in einer Kindertageseinrichtung.

Das Wunsch- und Wahlrecht der Eltern

Eltern haben das Recht, für die Betreuung Ihrer Kinder zwischen Angeboten

  • der Kindertageseinrichtungen und
  • der Kindertagespflege

zu wählen.

Die Betreuungsplätze werden von öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe angeboten. Sie unterscheiden sich unter anderem hinsichtlich ihres pädagogischen Konzeptes, ihrer Größe, der Art der Gruppenzusammensetzung, ihres Standortes u.v.m. Auch Wünsche von Eltern an einen Betreuungsplatz außerhalb ihres Wohnortes können unter Umständen berücksichtigt werden, wenn dort geeignete, freie Angebote zur Verfügung stehen und Sie den Bedarf frühzeitig angezeigt haben.

Zeigen Sie Ihren Bedarf rechtzeitig an

Unabhängig davon, für welche Art der Kindertagesbetreuung - Kindertagespflege oder Kindertageseinrichtung - Sie sich entscheiden:

Die Inanspruchnahme einer Kindertagesbetreuung setzt in der Regel voraus, dass Eltern dem zuständigen Jugendamt spätestens sechs Monate vor Inanspruchnahme des Platzes ihren Bedarf schriftlich anzeigen. Die Anmeldung kann über elektronische Anmeldesysteme vorgenommen werden. Das Jugendamt wird den Eltern die Bedarfsanzeige innerhalb eines Monats bestätigen und über die Höhe der Elternbeiträge informieren. Spätestens sechs Wochen vor der Inanspruchnahme wird der Betreuungsplatz zugewiesen. Bitte beachten Sie: Die Bedarfsanzeige beim Jugendamt ersetzt nicht automatisch die frühzeitige persönliche Anmeldung in der gewünschten Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege.

Kontakt

Bei Fragen zur Bedarfsanzeige für die Kindertagesbetreuung wenden Sie sich bitte an Ihr Jugendamt.

 

So finden Sie Ihr zuständiges Jugendamt:

Um Ihnen als Eltern die Kontaktaufnahme mit dem für Sie zuständigen Jugendamt zu erleichtern, haben wir nachfolgende Suchfunktion eingerichtet. Suchen Sie einfach über das Alphabet oder den Postleitzahlenbereich den Namen der Gemeinde, in der Sie leben und finden Sie so Ihr Jugendamt.

Jugendamt-Suche

Wenn Sie nach einer passenden Tagesbetreuung für Ihr Kind suchen, finden Sie auf den folgenden Seiten weitere, hilfreiche Informationen zu den Betreuungsangeboten.