opener Logo KiTa.NRW Logo MKFFI
Startseite > Betretungsverbot in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung

Betretungsverbot in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung

Betretungsverbot von Kindertagesbetreuungsangeboten und Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen

Vom 16.03. bis 19.04.2020 gilt ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern in Kindertageseinrichtungen, der Kindertagespflege und Heilpädagogischen Einrichtungen. Es dürfen nur noch Kinder von sogenannten Schlüsselpersonen kommen. Das sind Eltern, die in einem Job arbeiten, der in der aktuellen Situation zwingend ausgeübt werden muss. 

Alle wichtigen Informationen zur Umsetzung des Erlasses finden Sie hier.

Offizielle Information des Landes NRW zum Betretungsverbot von Kindertagesbetreuungsangeboten und Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen

Zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Corona-Virus hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales am 13. März 2020 ein Betretungsverbot von sämtlichen Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege und die Schließung der schulischen Gemeinschaftseinrichtungen erlassen. Ausführliche Informationen des Ministeriums für Kinder, Familien, Flüchtlinge und Integration zum Erlass können Sie hier nachlesen:

NEUREGELUNG zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind und Betreuung am Wochenende

Seit Montag, 23.03.2020 gilt eine Neuregelung, wer anpruchsberechtigt ist. Auch die Betreuung am Wochenende wird ab dem 23.03.2020 sichergestellt.

Leitlinie zur Bestimmung des Personals kritischer Infrastrukturen

Ausgenommen vom Betretungsverbot sind Kinder bestimmter Personengruppen, die beruflich in sogenannten Kritischen Infrastrukturen tätig sind. Die Landesregierung hat sich auf Leitlinien verständigt, die diesen Personenkreis genauer bestimmen.

Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit der Arbeitnehmerin/des Arbeitnehmers

Personen, die in den definierten Schlüsselberufen arbeiten, müssen in der Einrichtung der Kindertagesbetreuung eine Bescheinigung des Arbeitgebers über ihre Unabkömmlichkeit vorlegen. Den Vordruck können Sie hier herunterladen:

Aktualisierte FAQ: Wichtige Fragen und Antworten zum Betretungsverbot von Kindertagesbetreuungsangeboten und zur Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen

Zum Betretungsverbot von Angeboten der Kindertagesbetreuung und zur Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen gibt es viele Fragen. Wir haben die häufigsten Fragen und Antworten in einem aktualisierten FAQ zusammengefasst.